Kälteschutz Kiesewetter

Das Kälteschutzprogramm von KIESEWETTER

Aufgrund der physikalischen Besonderheiten ist die Wahl des richtigen Dämmstoffes bei den Isolierarbeiten an kaltgehenden Leitungen, Kanälen oder Objekten von besonderer Wichtigkeit.

Ein besonderes Merkmal der Dämmstoffe oder auch der Dämmkonstruktion ist die Forderung eine Tauwasserbildung zu verhindern.

thermal insulation elastomer cooling system

Vinylkautschuk

Aufgrund ihrer einfachen, schnellen Verlegequalitäten und ihrer ausgezeichneten technischen und physikalischen Eigenschaften sind die Dämmstoffe aus Vinylkautschuk mittlerweile schon zum Standardprodukt in der Kälteisolierung geworden.

Grundlage dieser Dämmstoffe sind die Normen DIN 18 421, DIN 4140, VDI 2055, die Heizungsanlagenverordnung sowie die einschlägigen AGI-Arbeitsblätter, insbesondere die AGI Q 03: Dämmarbeiten an betriebstechnischen Anlagen. Ausführung von Wärme- und Kältedämmung.

Alu Stucco Eco2 Pir schalen

Schaumschalen

Als Alternative zu Vinylkautschuk-, und Steinwolle Produkten bietet der Markt auch Materialien in fester Qualität für besondere Ansprüche an. So gibt es zum Beispiel Rohrschalen und Rohrsegmente aus den Materialien Schaumglas, Styrodur und Styropor.

Für Konstruktionen mit erhöhten brandschutztechnischen Anforderungen haben wir nicht brennbare Dämmstoffe für die Kälteisolierung aus Schaumglas im Lieferprogramm. Dieses Produkt hat sich aufgrund seiner hervorragenden Brandschutzeigenschaften, seiner geschlossenzelligen Struktur und seiner Form- und Druckbeständigkeit zum wichtigsten Vertreter aus dieser Gruppe von Dämmstoffen entwickelt.

Bei Polyurethan-Hartschaumschalen werden besondere Anforderungen an die Rohdichte gestellt. Alle Produkte gibt es sowohl unkaschiert als auch mit dampfdichter Alufolie kaschiert.

Rockwool teclit

Steinwolle Dämmung

Mit dem Rockwool Teclit System wurde eine Dämmung auf Steinwollebasis sowohl für Trinkwasser- und Kühlwasserleitungen als auch für Wechseltemperaturanlagen entwickelt.

Der nichtbrennbare Dämmstoff (A2-s1, do nach DIN EN 13501) gewährleistet einen optimalen Brandschutz. Die neu entwickelte Aluminiumkaschierung ist durch eine Glasfaserverstärkung im Verhältnis zu herkömmlichen Aluminiumkaschierungen extrem belastbar.

Das Rockwool Teclit System lässt sich einfach verarbeiten und unterscheidet sich in der Montage kaum von Rohrschalen und Lamellenmatten in der Wärmedämmung.

Noverox Rost-Stopp

Korrosionsschutz

Der Korrosionsschutz spielt gerade bei der Isolierung von Kaltwasserleitungen eine große Rolle. Wir bieten mit Noverox und Kaifinish zwei verschiedene Korrosionsschutzsysteme an.

Das langjährig bewährte Noverox Rostschutzsystem bietet eine einfache, kostengünstige und dauerhafte Lösung von Korrosionsproblemen. Bei minimaler Oberflächenbehandlung wird auf Restrost ein maximaler Korrosionsschutz erzielt. Der Anstrich ist umweltschonend und für den Anwender absolut unproblematisch. Ebenso ist er schwer entflammbar (Flammpunkt 73 Grad C), verursacht keine unangenehmen Gerüche und ist deshalb optimal für die Anwendung in Innenräumen geeignet. Das Noverox Rostschutzsystem ist ein Anstrich, dessen zwei Komponenten nach Bedarf angemischt werden. So kann die nicht genutzte Restmenge noch lange gelagert werden.

Das Kaifinish Rostschutzsystem besteht aus mindestens zwei verschiedenen Anstrichen. Als Voranstrich kann bei Bedarf auch ein Haftvermittler aufgetragen werden. Die beiden Hauptkomponenten werden nacheinander aufgetragen. Durch die unterschiedlichen Farben der Anstriche ist die Verarbeitung sehr einfach, da beide Schichten voneinander zu unterscheiden sind.

Kiesewetter Partner im Bereich Kälteschutz