Wir freuen uns auf Ihre Mail
Rufen Sie uns jetzt an!

Kabelabschottung mit Rockwool Conlit Bandage

ISOPARTNER-Rockwool-Conlit-Bandage

Schwer zugängliche Elektroleitungen lassen sich mit der Rockwool Conlit Bandage wirkungsvoll nach Feuerwiderstandsklasse S30 bis S90 abschotten. Durch die

Die Rockwool Conlit Bandage besteht aus einem Trägergewebe, das auf beiden Seiten mit einem unter Hitzeeinwirkung aufschäumenden (intumeszierend) Material beschichtet ist. Die Conlit Bandage ist etwa 1 mm dick und flexibel, dadurch lassen sich auch enge und schwer zugängliche Bereiche einfach abschotten.
Bitte bei der Umhüllung der Kabel darauf achten, wie oft das jeweilige Medium umwickelt werden muss (Kabelbündel und starre EIR mindestens mit zwei Lagen und flexible EIR mindestens mit drei Lagen). Details und weitere Montagehinweise dazu entnehmen Sie bitte der Zulassung und den Prüfzeugnissen.

  • Schnelle und einfache Kabelabschottung für Einzelkabel, Kabel- und Elektroinstallationsrohrbündeln (EIR)
  • Flexibel Einsetzbar
  • Alterungsbeständig und nicht hygroskopisch
  • Schlank im Aufbau
  • Nullabstand zu Rockwool Rohrabschottungen

Die Conlit Brandschutzbandage ist in fünf einfachen Schritten montiert:

  1. Kabel zu Bündel legen und mit Draht zusammenbinden
  2. Conlit Bandage passend ablängen und um das Kabelbündel wickeln
  3. Conlit Bandage mit Bindedraht (Durchmesser mindestens 0,6 mm) fixieren
  4. Conlit Bandage in Position bringen, auf Überlappung im Bauteil achten
  5. Restspalt verschließen und Kennzeichnungsschild anbringen