Lösungen von Kiesewetter für die verarbeitende Industrie

Für uns lässt sich die verarbeitende Industrie in die Unterbereiche Chemie-, Pharma- , Petrochemische und Lebensmittel Industrie teilen, welche individuelle Lösungen fordern.

Eine Stärke von Kiesewetter ist es ganzheitliche und an die Kundenbelange angepasste Lösungen anzubieten. Außerdem helfen wir zusätzliche Lösungen für Sie zu finden, die über Ihre Anforderung hinaus förderlich für Sie sind um beispielsweise den Energieverbrauch, der in diesem Sektor sehr groß ist, zu minimieren.

Chemical Industry insulation products Kiesewetter

Chemische Anlagen

Eisbildung beschleunigt die Korrosion der Rohre und erhöht die Wärmebelastung auf der Kühlanlage. Dadurch verliert die Anlage enorm an Leistung und die Leitungen werden beschädigt. Dies kann durch die Auswahl der Materialien verhindert werden.

Pharmazeutische Anlagen

Pharmazeutische Anlagen

Da viele Produktionsprozesse im Pharmabereich bei tiefen Temperaturen von minus 80 Grad Celsius ausgeführt werden, ist der Einsatz von hocheffizienten Kälteanlagen zwingend erforderlich. Die Energiekosten der Unternehmen sind dementsprechend hoch und können durch Hochleistungsdämmstoffe deutlich gesenkt werden.

Petrochemische Anlagen

Petrochemische Anlagen

Industrielle Anlagen zur Gewinnung und Verarbeitung von Öl und Gas haben einen hohen Bedarf an zuverlässiger technischer Dämmung. Die Größe und die Komplexität von petrochemischen Anlagen stellen dabei extrem hohe Anforderungen an die Materialqualität, Dämmleistung und Haltbarkeit der eingesetzten Dämmstoffe.

Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Bei der Herstellung und Verarbeitung des Isoliersystems muss gewährleistet sein, dass durch die Dämmung keinerlei Schadstoffe oder Partikel in die Lebensmittel gelangen. Dazu gehören unter anderem Staub, Fasern, Bakterien sowie flüchtige organische Chemikalien. Ferner müssen sämtliche Oberflächen leicht zu reinigen sein.

Das gilt auch für offenliegende Oberflächen des Dämmstoffes. Sie dürfen weder Wasser noch Reinigungsmittel aufnehmen und das Material sollte nicht mit Chemikalien reagieren. Unsere Lösungen bieten ausgezeichneten Schutz vor Schimmel- und Bakterienbildung.